¡Bienvenidos a la web de

Viajes Canarias Europa S.L.!

 

COVID-19:

 

Liebe Gäste,

bitte rufen Sie uns nur in unseren Büros an wenn Ihre Abreise in den nächsten 2 Tagen stattfinden sollte.

Informatioinen für Abreisen in mehr als 2 Tagen liegen uns im Moment nicht vor.

Sollte sich etwas wesentliches änder, so werden wir Sie logischerweise informieren.

Unsere Büros sind telefonisch und per Whatsapp ( +34 682 784 209)  täglich von 9.00h - 19.00h zu erreichen.

 
 
 
 

Esperamos en poder ayudarles en cualquier cuestion turistica.

Como agencia de viaje puede acceder aqui a nuestro portfolio de Hoteles y Servicios.

Como cliente puede elegir en la seccion reservas a nuestro portfolio de alojamientos, sean Hoteles, fincas u otros.

Como TTOO puede ponerse aqui en contacto con nosotros.

Como DCM puede ponerse aqui en contacto con nosotros.

Viajes Canarias Europa S.L. fue constituido en el año 1991 en las Islas Canarias, como agencia mayorista/minorista,  con una experiencia de su directiva de más de 35 años. En el dia de hoy la infraestructura de la empresa mantiene mas de 80 personas contratados directamente en todas las islas. Mantenemos oficinas en Gran Canaria, Tenerife, Fuerteventura, Lanzarote y además delegaciones en La Palma, La Gomera y en El Hierro

Viajes Canarias Europa S.L. se especializo en la atención de turoperadores en los mercados de Alemania, Francia, España, Holanda, Bélgica, Austria, suiza y Inglaterra con éxito. Nuestro fuerte es la contratación y el negocio de ultimo minuto.

 

Die spanische Regierung hat gestern Abend im ganzen Land den Alarmzustand ausgerufen und eine Ausgangssperre verhängt. Die Maßnahme gilt zunächst 15 Tage lang. Bürger dürfen das Haus nur noch verlassen, um zur Arbeit zu gehen oder um lebensnotwendige Besorgungen zu machen. Diese Maßnahmen betreffen auch unsere Besucher. Auf diese Weise unterliegen alle, die sich heute auf den Kanarischen Inseln befinden, denselben Einschränkungen wie die anderen: Sie dürfen die Unterkunft nur verlassen, um zu einem Arzt oder einer Apotheke zu gehen, Lebensmittel oder andere wichtige Gegenstände zu kaufen und für einige andere lebensnotwendige Aktivitäten. Alle weiteren Aktivitäten wie Spazierengehen, Besuchen von Touristenattraktionen, Restaurants und Clubs, Wandern, Museen oder zum Strand gehen sind tabu. Darüber hinaus bleibt die überwiegende Mehrheit der Geschäfte geschlossen. Informationen zu Flügen und Hotels erhalten Sie direkt von den Fluggesellschaften und Reiseanbietern.
 
Natürlich ist dies keine Nachricht ist, die wir gerne veröffentlichen. Die globale Pandemie, unter der wir leiden, hat das Leben aller Menschen tiefgreifend verändert, und in diesem Zusammenhang sollten wir das verstehen. Wir können nur den Anweisungen der Behörden folgen und hoffen, dass bald, sehr bald wieder normale Bedingungen herrschen. Zu Hause, in Schulen, am Arbeitsplatz und auf den Plätzen und Straßen der Länder. Und auch auf den Kanarischen Inseln, wo wir wieder sicher sehr bald unsere besten Ferien ohne Einschränkungen zusammen genießen werden können.

 

Actividades

Carnaval Internacional de Maspalomas

15.02.2013 10:01
Del 15 al 24 de febrero tendra lugar el Carnaval Internacional de Maspalomas en el sur de Gran...
<< 1 | 2 | 3 | 4 | 5